Düsseldorf für Thomas Geisel
Heinz Frantzmann

Heinz Frantzmann

Pfarrer im Ruhestand

Thomas Geisel ist für mich ein weltoffener, dialogfreudiger und mutiger Oberbürgermeister.
In seinem Wirken und mit seiner Haltung verkörpert er wesentliche christliche Werte. Toleranz und Respekt, soziale Gerechtigkeit, Menschenfreundlichkeit und Kreativität prägen sein Denken und Handeln.
Thomas Geisel hat die wohltuende Begabung, Menschen, denen er begegnet, zu sehen und ihnen das Gefühl zu geben, von ihm beachtet zu werden.

Als Oberbürgermeister positioniert er sich und macht damit konkret auf aktuelle Themen und Entwicklungen aufmerksam, die jetzt angepackt werden müssen. Themen, wie zum Beispiel Klimaschutz, Stadtentwicklung, Wohnen, Schulen, soziale Notlagen nimmt er ernst und hat sein Vorhaben und Versprechen eingehalten, darüber mit den Bürgerinnen und Bürgern in allen Stadtteilen in Düsseldorf in den Dialog zu treten.

Er hat Düsseldorf zu einer internationalen, familienfreundlichen Stadt gemacht. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr junge Menschen und Familien gerne hier wohnen oder bewusst nach Düsseldorf ziehen.
Ich bewundere seinen Fleiß, sein Engagement und seinen Mut. Durch ihn sind viele gute und wegweisende politische und kulturelle Impulse gesetzt und umgesetzt worden.

Mit ihm hoffe ich, dass er 2020 erneut zum Oberbürgermeister gewählt wird und seinen Leitsatz - weiterhin mit seiner großen Energie - zum Wohle der Menschen verwirklichen kann: „Oberbürgermeister aller Düsseldorfer“ zu sein.